Westfalengau  erscheint im April 2021

Der vierte Fall für Sabine, Philo, Susanne und Raster.

Der 90. Geburtstag von Sabines Großmutter steht an. In der ländlichen Idylle am äußersten Rand des Dortmunder Nordens sind alle geladen. Ein fröhliches Fest beginnt. Doch die friedliche Atmosphäre trügt. Am nächsten Morgen verschwindet das Geburtstagskind spurlos. Die entsetzte Sabine recherchiert mit Hilfe von Raster, Philo und Susanne. Es scheint, als drehe sich alles um ein verschwundenes Gemälde, das Sabines Urgroßvater gehört hat. Aber keiner weiß, um welches Bild es sich handelt. Furchtbare Dinge passieren. Die vier kommen keinen Schritt weiter. Fast ein Jahr später, mitten in der Coronakrise tauchen neue Hinweise auf. Aber wer ist der fremde Engländer, der seine Hilfe anbietet? Spielt das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund eine wichtige Rolle? Doch dann wird Sabine entführt und schnell wird ihr klar, dass sie nicht lebend aus der Sache herauskommen wird...
Herzlich willkommen auf der Autoren-Homepage von Hans W. Cramer